Hamburger Lebensläufe FZH
Werkstatt der Erinnerung
Home Benutzung Bestände Über uns Kontakt Migration Jeckes publikation Links

NS-Sozialisation

Der Bestand zum Thema "NS-Sozialisation" umfasst lebensgeschichtliche Interviews und biographische Materialien von acht Männern und zwei Frauen, die zwischen 1899 und 1929 geboren wurden. Die Zeitzeugen berichten vor allem über ihre Mitgliedschaft in HJ und BDM und die Teilnahme an der Kinderlandverschickung. Es existieren einige inhaltliche Überschneidungen mit den Beständen Frauenalltag und "Volkssturm".

 


Mehr Informationen zu unseren Beständen erhalten Sie über:

Werkstatt der Erinnerung
in der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
Beim Schlump 83 D-20144 Hamburg
Fon: +49 40 - 43 13 97-20 Fax: +49 40 - 43 13 97-40
E-Mail: apel[at]zeitgeschichte-hamburg.de